*** Das TfA-Team, allen voran Elyas und Josefine, wird dieses Jahr in mehreren neuen Kino- und Fernsehproduktionen zu sehen sein. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden! ***
Türkisch für Anfänger :: Community Foren-Übersicht
Türkisch für Anfänger :: Community Foren-Übersicht
   Board-Regeln   •  Portal  •  Forum  •  Fan-Fictions  •  Lexikon   •  Registrieren   •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •   Newsletter   •  Login   

 Laberecke

Autor Nachricht
riccy91
Irgendwas stimmt mit dem Kuchen nicht...
Moderator
Einstein- und TfA Junkie



BeitragVerfasst am: 24.10.2010, 17:23     
 Nach oben

« emo » hat folgendes geschrieben:
gibt es mittlerweile was neues? Haben sie vielleicht shcon mit den Dreharbeiten begonnen?


« Hermi1979 » hat folgendes geschrieben:
« Bora » hat folgendes geschrieben:
Hey Heike,


danke der Nachfrage.
Alles super. Hoffe, bei dir auch.
Wenn alles nach Plan läuft, wovon ich ausgehe - starten wir mit dem Dreh hoffentlich irgendwann im Zeitraum: Ende Februar bis Ende März.


Viele Grüße!
B.

Offline    
LondonGirl
Zieh die Jacke wieder an!
Mitglied



BeitragVerfasst am: 24.10.2010, 17:47     
 Nach oben

Das hört sich gut an. Also nächstes Jahr endlich die Dreharbeiten und 2012 kommts ins Kino richtig?
Offline    
riccy91
Irgendwas stimmt mit dem Kuchen nicht...
Moderator
Einstein- und TfA Junkie



BeitragVerfasst am: 24.10.2010, 18:57     
 Nach oben

Genau, so ist's geplant! Hoffentlich verzögert sich das ganze nicht noch mehr!
Bis jetzt haben wir ja schon ne sehr lange Pause überbrücken müssen!
Vllt haben wir ja auch Glück und der Film kommt schon Ende 2011 ins Kino?!

Meine "Sorge" ist nur, dass die Protagonisten ja auch alle nicht jünger werden, d.h. ein schon hier öfters angesprochener Zeitsprung zurück wäre schwerer darstellbar. Eher eine nach vorne wäre sinnvoll (was ich auch mehr begrüßen würde).
Ein fast 30-jähriger Elyas wird als wieder 17jähriger Cem einfach unglaubwürdig, genauso bei Pegah: die sieht nun mal auch nicht mehr aus wie 16, was ja auch gut so ist!
Bei den "älteren" Personen ist das nicht so auffällig, finde ich.

Offline    
LondonGirl
Zieh die Jacke wieder an!
Mitglied



BeitragVerfasst am: 24.10.2010, 21:06     
 Nach oben

Stimmt riccy91 das wäre wirklich schwer mit dem Zeitsprung zurück weil die Darsteller ja nicht jünger werden und ja ich weiß auch nicht wie Elyas mit fast 30 nen 17 jährigen darstellen will weil er sieht dann nicht mehr wie 17 aus sondern wie über 20. Bei Pegah mmh weiß nicht wie alt sie nächstes Jahr wird.
Josie sieht immer jung aus find ich. Bei Anna und Adnan macht es  auch nix da sie eh immer die Eltern spielen.
Ist sich Bora etwa noch nicht so sicher, ob der Film paar Jahre vor Staffel 3 bzw. nach Staffel 2 spielt oder nach Staffel 3? Ich hätt ja am liebsten: Der Anfang spielt vor Staffel 3 und nach Staffel 2 (also die haben ja erst beim Abi angesetzt und davor zeigten sie nur mal eins von Staffel 2 noch und zwar wie Yagmur und Costa erwischt wurden beim Flüchten) also dass die da zeigen wie das mit Ulla und Cem zu Ende ging und wie Lena sich bis zum Abi schlägt und dann könnte man noch Axel zeigen, der war ja auch bei der Hochzeit von Doris und Metin dabei. Am besten die zeigen den Tag nach der Hochzeit von Doris und Metin wo sich alle wundern wo Yagmur geblieben ist auch wenn das schon in vielen Fanfictions geschrieben wurde aber kann ja sein Bora will das auch für den Film nehmen keine Ahnung.
Und dann sollen sie aber wieder nach Staffel 3 springen weil ich mag Lena und Cem so gerne als Paar die passen so toll und dann noch Yagmur und Costa.
Oder wird es nur entweder Zeitsprung zurück oder Zeitsprung vorwärts geben?

Offline    
riccy91
Irgendwas stimmt mit dem Kuchen nicht...
Moderator
Einstein- und TfA Junkie



BeitragVerfasst am: 24.10.2010, 21:44     
 Nach oben

Keine Ahnung, kann ich dir auch nicht beantworten! Das Problem ist aber, denke ich, wenn man beides macht, dass der Kinofilm ja auch ein wenig unabhängig von der Serie sein muss, denn er soll ja auch leute anlocken, die die Serie nicht geguckt haben und dadurch schon Vorwissen haben.
Offline    
SandeeeRa
Gurke
Mitglied



BeitragVerfasst am: 28.11.2010, 18:42     
 Nach oben

Hey, ein interview von bora Smile

Wenn du mal gerade nicht mit Dr. Gretchen Haase beschäftigt bist, an welchen Projekten arbeitest du dann?
Im Moment schreibe ich an «Türkisch für Anfänger – Der Film». Cem und Lena wieder auf dem Computer zu haben, ist eine lustige Abwechslung. Mit denen hat meine Arbeit als Autor ja quasi begonnen und ich hoffe, das wird ein gutes Revival für alle Fans und alle, die das Format auf dem von mir hoch geliebten ARD-Vorabend-Sendeplatz verpasst haben.

Quelle:http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=45940&p3=

Offline    
Der
Nur Griechen schlagen ihre Kinder!
Moderator



BeitragVerfasst am: 29.11.2010, 18:15     
 Nach oben

Laughing
hoffentlich nimmt ihn niemand ernst und schenkt ihm seinen Lieblings-Sendeplatz zu Weihnachten Smile

Offline    
kathy
Da will man einmal seine Ruhe haben
Mitglied



BeitragVerfasst am: 30.03.2011, 01:03      Titel: Türkisch für Anfänger - der Film
 Nach oben

Darauf haben wir so lange gewartet!!!

Vom 5.4. bis zum 7.6. wird endlich der TfA-Film gedreht.
Drehorte sind Thailand, München und Berlin.
Das Drehbuch stammt selbstverständlich aus Boras Feder und er wird gleichzeitig auch sein Regiedebüt geben. Der Film wird von der Rat Pack Filmproduktion produziert und nicht wie die bisherige Serie von Hofmann & Voges. Der Film wird mit 850.000€ vom FilmFernsehFonds Bayern gefördert.

Hidden    
riccy91
Irgendwas stimmt mit dem Kuchen nicht...
Moderator
Einstein- und TfA Junkie



BeitragVerfasst am: 30.03.2011, 16:49     
 Nach oben

Wow! Vielen Dank für die Info, kathy!
Woher weißt du das denn alles?

Hat Elyas bei RatPack nicht einmal ein Praktikum oder sowas gemacht? :-S

Offline    
riccy91
Irgendwas stimmt mit dem Kuchen nicht...
Moderator
Einstein- und TfA Junkie



BeitragVerfasst am: 30.03.2011, 17:03     
 Nach oben

Zitat:
[...]kam auch Josephine Preuß . Bevor es in zwei Wochen zu den Dreharbeiten von "Türkisch für Anfänger" nach Thailand geht, kam die 25-Jährige zum akklimatisieren ins fast tropisch beheizte Theaterzelt nach Moabit. Bei "Cats" war die Schauspielerin "schon einmal als kleiner Stöpsel in Hamburg", aber eigentlich ist sie "kein großer Musical-Fan" und "mag lieber Hunde als Katzen." [...]
Berliner Morgenpost vom 15.3.2011

Also geht's jetzt wohl direkt nach Thailand! Bin ja mal gespannt, was die S/Ös da machen...

(offtopic: in dem Cats-Zelt war ich vor 4 Wochen auch wink)

Offline    
Der
Nur Griechen schlagen ihre Kinder!
Moderator



BeitragVerfasst am: 03.04.2011, 19:25     
 Nach oben

Tja, weder die Drehorte noch die weiteren bisherigen Informationen führen bei mir zur Begeisterung. Ich habe Angst, dass der Film dann tatsächlich sehr weit von der Serie entfernt ist und dann könnte es eher stören, wenn ich glaube die Charaktere zu kennen. Aber ich lasse mich gerne positiv überraschen.
Offline    
riccy91
Irgendwas stimmt mit dem Kuchen nicht...
Moderator
Einstein- und TfA Junkie



BeitragVerfasst am: 09.04.2011, 17:13     
 Nach oben

« Josefinde Preuß » hat folgendes geschrieben:
(...) Neben der sexy Mieze Josefine Preuß (25), die von Promiflash angesprochen auf den Kinofilm Türkisch für Anfänger nur ein mysteriöses “Vergesst die Serie” trällerte (...)

Quelle:
www.promiflash.de

Offline    
Der
Nur Griechen schlagen ihre Kinder!
Moderator



BeitragVerfasst am: 10.05.2011, 15:40     
 Nach oben

weitere infos gibt es wohl nicht noch immer nicht?
Ich habe nur diese beiden Sachen gefunden:
http://www.crew-united.com/index.asp?show=projectdata&ID=137317

und
Türkisch für Anfänger – Der Film (Rat Pack) nach der beliebten Fernsehserie von Drehbuchautor und Regisseur Bora Dagtekin erhält ebenfalls FFF Förderung. Der Schauplatz wird diesmal in der Südsee sein, wo sich die Familien Schneider und Öztürk nach einem Flugzeugabsturz kennen und lieben lernen.
http://www.fff-bayern.de/index.php?id=51&tx_ttnews%5Btt_news%5D=543&cHash=f86a3c96aaba62f6d03c3c382214245e

Offline    
riccy91
Irgendwas stimmt mit dem Kuchen nicht...
Moderator
Einstein- und TfA Junkie



BeitragVerfasst am: 20.05.2011, 17:44     
 Nach oben

http://www.negativ-film.de/2011/05/turkisch-fur-anfanger-bald-im-kino.html
http://www.klatsch-tratsch.de/2011/05/19/erfolgreiche-tv-serie-turkisch-fur-anfanger-kommt-2012-ins-kino/77824

Ich kriege grade Angst!!!
Hab mir die Inhaltsangaben zu dem neuen Film durch gelesen und muss sagen, ich bin wirklich schockiert! Und das nicht unbedingt positiv!!
Zwischen den einzelnen Staffeln konnte man immer gut spekulieren was wohl wie dran kommt, wer noch dabei ist etc. pp.
Aber nun???? Sind zwar noch die gleichen Schauspieler, aber die gleiche Story???? NULL!!
Wären die n Stück früher wieder angefangen und hätten das mit der Schwangerschaft etc. noch mal neu aufgerollt - kein Problem!
Ne neue Story wo Cem und Lena auf eigenen Beinen stehen als junge Familie und es dadurch zum Clash der Kulturen kommt - gerne!

Aber das jetzt... ist das noch UNSERE Serie??
Ok, die Figuren sind die gleichen, auf den Fotos sieht's auch so aus als würden wieder die gleichen Paar "entstehen", aber müssen wir uns das ganze Cem und Lena hin- und her, das wir jetzt in 52 Folgen hatten (über 5 Jahre!) noch einmal antun?

Ich hab mich echt gefreut auf den Film, natürlich, aber jetzt muss ich sagen... ich weiß es nicht. Kann ja ein netter Film werden, das will ich auch gar nicht bestreiten, aber ob's so TfA-mäßig wird wie wir (ich) es kennen und lieben? Es bleibt zu hoffen, aber momentan zweifle ich eher.

Bei den meisten war es ja so, dass wir froh waren, dass es endlich zum Happy End gekommen ist und wir hätten gerne gesehen, wie's mit den beiden dann als Familie weiter geht, mit all den Konflikten die auf sie zu kommen. Oder auch die ganze Schwangerschaftssache über nen längeren Zeitraum verteilt, das wäre schön gewesen.

Ich bin jetzt echt gespannt auf weiter Infos/Bilder und ob auch die "alten" Zuschauer mitgerissen werden können.

Offline    
Der
Nur Griechen schlagen ihre Kinder!
Moderator



BeitragVerfasst am: 20.05.2011, 18:53     
 Nach oben

Wir müssen wohl akzeptieren, dass der Film nur sehr wenig mit der Serie zu tun hat. Eigentlich finde ich die Geschichte ziemlich blöd, aber wegen Bora mache ich mir Hoffnung, dass es doch ganz gut wird.
Aber wie wird ein TfA-Junkie damit zurecht kommen, dass beinahe nichts mehr so ist wie gewohnt? Wäre alles anders, auch die Schauspieler, könnte ich es mir vorstellen. Aber so? Sad

Nachtrag: je länger ich darüber nachdenke, desto weniger kann ich mich mit dem Film anfreunden. Würden nur Stieblich und Maral auftreten und wäre es ein Stück von Yasmina Reza, dann könnte es mir gefallen. Die übrigen Schauspieler sind mir aber deutlich zu alt geworden und die Überdrehtheit der Serie werde ich im Kino wohl kaum ertragen. Dennoch bin ich gespannt und freue mich, dass ich positiv überrascht werde: denn soooo schlimm kann es ja gar nicht werden! Laughing

Da sehe ich gerade über riccys Anmeldedatum eine Zahl...Bei Klatsch&Tratsch steht, Lena sei 19...riccy: kann Frau Preuß eine 19 Jährige spielen?

Offline    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0775s (PHP: 88% - SQL: 12%) | SQL queries: 33 | GZIP enabled | Debug on ]